Bezirksverband Augsburg
im Diözesanverband Augsburg

72 Stunden-Aktion in Meitingen

< zurück

72 Stunden-Aktion verbindet über Pfarreigrenzen hinaus

 

Am letzten Wochenende fand bundesweit die 72-h-Aktion des BDKJ statt. In über 3400 Projekten waren Kinder und Jugendliche aufgerufen die "Welt etwas besser zu machen". Auch in Meitingen haben sich die katholischen Jugendgruppen zusammengetan um Gutes zu tun. Die Kinder und Jugendlichen der Kolpingsfamilie Meitingen e.V., der Herbertshofer und Meitinger Ministrantenschar legten im Herbertshofer Pfarrgarten eine Grillstelle für die Pfarreiengemeinschaft an. Dabei verbauten die tüchtigen Helfer fast 16 Tonnen Juraschotter, 3 Tonnen Basaltsplit und über 9 Tonnen Granitpflaster. Ohne das tatkräfte Angreifen der über 30 Helfer, aus den beiden Pfarreien, wäre das Projekt in 72 Stunden gar nicht zu meistern gewesen, betonte der Vorsitzender der Kolpingsfamilie Meitingen, Christian Sibenhorn. Besonders freuten sich die Engagierten über den Besuch des Bürgermeisters, Dr. Michael Higl und des Landtagabgeordneten Dr. Fabian Mehring bevor das neu errichtete Bauwerk am Sonntag Nachmittag dann durch den Ortspräses Pfarrer Krammer seinen kirchlichen Segen erhielt.

Wenn Sie uns - zur Deckung der Materialkosten - mit einer Spende für die Jugendarbeit helfen wollen, freuen wir uns über Ihre Spende:

IBAN: DE75 7205 0101 0200 7670 10, BIC: BYLADEM1AUG  Spendenquittung können ausgestellt werden!

Der neue errichtete Platz lädt nun die Pfarreiengemeinschaft - über die einzelnen Pfarreigrenzen hinaus - zum Zusammenkommen, Vernetzen und Feiern ein.

Autor: Christian Sibenhorn
03.06.2019
< zurück

Bilder